/ / Sprunggelenk schwillt an und es tut weh: wie behandelt man? Ursachen von Schmerzen im Knöchel

Sprunggelenk schwillt an und es tut weh: wie behandelt man? Ursachen von Schmerzen im Knöchel

Was ist, wenn der Knöchel anschwillt und schmerzt? Wie behandeln? Symptome, Ursachen und Methoden der Therapie eines solchen pathologischen Zustandes werden im folgenden dargestellt.

Knöchel geschwollen und es tut weh, wie man heilt

Grundlegende Informationen

Über warum die Knöchelgelenkkrankheiten bestehen, werden wir in dem vorgestellten Artikel erzählen. Vorher geben wir jedoch die Definition in Frage.

Ein Sprunggelenk ist die Artikulation der Fuß- und Schienbeinknochen. Dies ist eine mobile Verbindung der peronealen, tibialen und humanen Talusknochen.

Dieses Gelenk ist sehr komplex in der Struktur. Es hat eine blockförmige Form und wird von den Gelenkflächen der distalen Epiphysen der Tibia gebildet, die den Block des Talus "abzweigen".

In dem betreffenden Gelenk sind folgende Bewegungen möglich:

  • auf der sagittalen Achse (dh unbedeutende Reduktion und Zurückziehen des Fußes);
  • auf der vorderen Achse (d. h. Extension und Flexion).

Welche Krankheiten sind typisch?

Warum schwillt der Knöchel an und tut weh? Wie man diese Pathologie behandelt, wissen nur erfahrene Experten. Ihrer Meinung nach gibt es viele Gründe für diesen Staat.

Erstens unterliegt diese Artikulation anderenVerletzungen. Wir werden ihren Charakter unten beschreiben. Zweitens können Schmerzen und Schwellungen im Knöchel aufgrund der Entwicklung verschiedener Krankheiten auftreten. Lassen Sie uns jetzt ihre Funktionen betrachten.

Sprunggelenk schwillt an und es tut weh, wie man die Symptome behandelt

Arthritis

Ein solcher entzündlicher Prozess kann auftretenakut und chronisch. Eine Arthritis des Knöchels ist durch ein intensives Schmerzsyndrom sowie eine beeinträchtigte Beweglichkeit (dh ein Gefühl von Steifheit) gekennzeichnet. Darüber hinaus ist diese Entzündung begleitet von starken Schwellungen im Gelenkbereich, Rötungen und einem Anstieg der Temperatur im betroffenen Bereich (es wird heiß).

Osteoarthritis

Die betrachtete Pathologie istdegenerativ-dystrophische Gelenkerkrankung, die sich als Folge der Niederlage der knorpeligen Gewebe der Gelenkflächen entwickelt. Osteoarthrosen des Sprunggelenks werden oft zusammen mit Pathologien anderer großer Gelenke (zum Beispiel Knie und Hüfte) beobachtet. Somit wird dies zu einem ernsthaften Problem, das mit Einschränkungen der Arbeitsaktivität einer Person zusammenhängt.

Gicht

Wenn es im menschlichen Körper einen Austausch gibtMisserfolge, sowie Fehler in der Entwicklung von Harnsäure, kann der Knöchel erheblich entzünden. Diese Reaktion entsteht durch übermäßige Ansammlung von Salzen in den Gelenken und im Blut. Nebenbei verursachen sie Schmerzen und Schwellungen in der Artikulation.

Warum geschwollen und schmerzenden Knöchel wie zu behandeln

Plantarfasziitis

Diese Krankheit ist eine EntzündungFaszie, das heißt, ein dickes Band von Bindegewebe, das an der Unterseite des Beins liegt. Plantar fasciitis tritt häufig bei denen auf, die durch regelmäßige körperliche Anstrengung bestätigt werden, in der es einen starken Druck auf die Ferse gibt. Diese Krankheit ist typisch für Patienten mit abnormer Fußstruktur und Übergewicht. Falsch ausgewählte Schuhe können übrigens auch zur Entwicklung von Plantarfasziitis führen.

Verletzungen

Aus welchen Gründen das Sprunggelenk anschwillt und schmerzt (wie behandeln wir diese Krankheit, werden wir weiter erzählen)? Sehr oft treten aufgrund ihres Traumas unangenehme Empfindungen in den unteren Extremitäten auf.

Üblicherweise sind solche Verletzungen wie eine Prellung, Fraktur, Dislokation und Verstauchung der Bänder die Folge von Krafteinwirkung und Sturz aus einer Höhe oder einem Aufprall.

Laut Spezialisten mit VerstauchungenDas Sprunggelenk entwickelt sich beim Betroffenen sehr schnell. Dies ist auf eine Blutung von der äußeren oder inneren Seite des Gelenks zurückzuführen. Auch in den unteren Extremitäten gibt es scharfe Schmerzen, besonders wenn podotyvaniem Fuß nach innen.

Im Prozess der Untersuchung unter den Knöcheln, eine Personkann ziemlich starke Zartheit fühlen. Wenn die Verstauchung der Bänder gleichzeitig mit der Fractur des Metatarsalknochens auftritt, so kommt es bei der Palpation ihrer Basis zu unerträglichen Schmerzen.

Knöchel-Krankheit

Warum schwillt der Knöchel an und tut weh? Wie man ein traumatisiertes Gebiet behandelt, sollte nur von einem erfahrenen Arzt entschieden werden. Nach Ansicht von Experten werden Subluxationen und Dislokationen dieses Gelenks oft mit Frakturen der Knöchel kombiniert. In diesem Fall kann sich die Dislokation an der Verbindung der Fersen- und Talusknochen bilden. In diesem Fall verdickt und verformt sich das Knöchelgelenk des Patienten besonders im Kalkaneusbereich (die Ferse wird nach innen gewendet).

Wahl und Diagnose des Arztes

Die Wahl einer Methode zur Behandlung von Erkrankungen des KnöchelsDie Artikulation basiert auf dem Zustand des Patienten und seiner Krankheit. In der Regel wenden sich Patienten bei unangenehmen Empfindungen an den unteren Extremitäten an Therapeuten. Letztere wiederum senden Patienten an engere Spezialisten. Es kann ein Arthrologe, ein Chirurg, ein Rheumatologe oder ein Orthopäde sein.

Nach der Befragung und Untersuchung des Patienten muss der Arztsenden Sie es zu einer ärztlichen Untersuchung. Um die richtige Diagnose zu stellen, empfehlen Experten, dass Sie sich einem Ultraschall unterziehen, eine Röntgenaufnahme machen und eine Reihe von Tests bestehen. Erst nach gründlicher Untersuchung ernennt der Arzt die patientengerechte Behandlung.

Das Sprunggelenk schwillt an und es tut weh: Wie behandelt man Krankheiten?

Es gibt viele Drogen, dietragen zur Beseitigung von Schmerzen in den Gelenken bei. In der Regel enthalten sie NPVS. Ein solches Mittel beseitigt nicht nur Schmerzen, sondern hilft auch Entzündungen zu lindern.

Schmerzen und Schwellungen im Knöchel

Was tun, wenn der Patient über Schwellungen besorgt ist?Knöchelgelenk? Wie behandelt und lindert Schmerz zu Hause? Dazu wird empfohlen, eine Tablette eines nichtsteroidalen Antirheumatikums zu trinken oder eine intramuskuläre Injektion vorzunehmen. Auch einige Ärzte verschreiben verschiedene entzündungshemmende Cremes und Salben. Die meisten von ihnen beseitigen auch Schmerzsyndrome, lindern Entzündungen und Schwellungen.

Neben NSAIDs, sowie lokalen Salben fürEnglisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Für die komplexe Behandlung von Erkrankungen des Sprunggelenks empfiehlt sich die Einnahme von Multivitaminkomplexen, die Kalzium und Vitamin D3 enthalten. Solche Nahrungsergänzungsmittel helfen, die Knochen zu stärken und den Genesungsprozess des Patienten erheblich zu beschleunigen.

Trauma Behandlung

Warum schwillt der Knöchel an und tut weh? Wie wird dieses Gelenk behandelt, wenn es traumatisiert wurde?

Jegliche Schädigung der Gelenke sollte sehr sorgfältig behandelt werden. Wenn Unzeit Hilfe, kann eine Person einen entzündlichen Prozess sowie interne Blutung und so weiter entwickeln.

Sprunggelenk schwillt an und es tut weh, wie man Krankheiten behandelt

Experten sagen, dass längere SchwellungenKnöchelgelenk provoziert recht leicht Lymphostase von Weichteilen. Dies ist eine sehr ernste Krankheit, die eine lange und teure Behandlung erfordert. Deshalb, wenn Sie eine Verletzung, sowie das Auftreten von Schwellungen und Schmerzen in den Gelenken der Knochen bekommen, sollten Sie sofort in die Notaufnahme gehen.

Die Behandlung eines Sprunggelenks sollte nur von einem Arzt durchgeführt werden. Wenn Sie in naher Zukunft das Krankenhaus nicht besuchen können, empfehlen Experten folgende Regeln:

  • immobilize den verletzten Fuß;
  • Verwenden Sie eine Creme, die Schmerzen lindert;
  • um eine einfache Massage des Gelenks (zusammen mit der Salbe) durchzuführen;
  • kalt auf die beschädigte Stelle auftragen.

Wenn die Fußverletzung gering ist, verschreiben die ÄrzteSchmerzmittel, sowie Anti-Ödem-Salben. Wenn eine Fraktur oder eine schwere Dislokation vorliegt, kann der Patient imprägniert oder empfohlen werden, eine Dehnungsbandage zu tragen.

Auch Knöchelverletzungen werden mit Physiotherapie und Bewegungstherapie behandelt. Es ist sehr wichtig, eine Diät mit der Aufnahme von kalziumhaltigen Lebensmitteln in Ihrer Ernährung zu folgen.

Schwellung des Sprunggelenks wie zu behandeln und Schmerzen zu lindern

Jetzt weißt du warum das Sprunggelenkschwillt an und tut weh. Wie man diese Pathologie behandelt, haben wir auch oben gesagt. Es sollte besonders darauf hingewiesen werden, dass unangenehme Empfindungen in den unteren Extremitäten notwendigerweise Ihre Aufmerksamkeit erregen sollten, andernfalls droht es mit ernsten Komplikationen.

</ p>>
Lesen Sie mehr: