/ / Akupunktur, Kontraindikationen, Anwendung und Prinzip der Aktion.

Akupunktur, Kontraindikationen, Anwendung und Wirkprinzip.

Was ist eine Methode der Behandlung, wie Akupunktur?

Die Chinesen sind seit langem für ihre progressiven bekanntMöglichkeiten, den kranken menschlichen Körper zu beeinflussen. In den letzten Jahren ist die Akupunktur-Behandlung sehr weit verbreitet, was manche Leute fast als ein Heilmittel für alle bekannten Krankheiten betrachten.

"Zhen-chiu" in chinesischer Übersetzungbedeutet "Stich und Moxibustion." Verlassen Sie diese Methode der Exposition nicht vollständig, aber es gibt keine solche Droge, die für alle Krankheiten absolut wirksam ist. Dies gilt für die berühmte Akupunktur.

Akupunktur, Kontraindikationen.

Die Methode der Akupunktur hat natürlich Kontraindikationen. Bei der Akupunktur müssen Sie diese berücksichtigen, um dem kranken Körper nicht noch mehr Schaden zuzufügen.

Es wird empfohlen, die Methode für verschiedene aufzugebenNeoplasmen. In diesen Fällen, wenn eine Person anfällig für Infektionskrankheiten oder bei einer Verschlimmerung chronischer Krankheiten ist, ist es unangemessen und gefährlich, die Technik der Nadelung anzuwenden. Die Akupunktur, die Kontraindikationen, bei denen ernst genug, sogar bei der kleinen Erhöhung der Temperatur die Exazerbation herbeirufen kann.

Schwäche des Körpers durch Depression oderübertragene Krankheiten, sind die Faktoren, die in der Methode der Akupunktur nicht vergessen werden können, Kontraindikationen in diesen Fällen sind bedeutend, und eine Beratung eines qualifizierten Spezialisten ist notwendig, bevor der Akupunkturkurs beginnt.

Hat Akupunktur Kontraindikationen wennKreislauf-Dekompensation, ähnlich wie im Fall der Dekompensation der Atmung kann das Verfahren Gebrauch zu schweren Komplikationen. Organische Herzschäden und verschiedene Nierenschäden stehen im Zusammenhang mit Erkrankungen, wenn die Behandlung nicht angewendet wird.

Alle Krankheiten von kleinen Kindern vor dem EinjährigenAlter und Leute älter als 70 Jahre behandeln Akupunktur nicht. Absolut nicht gezeigt Akupunktur bei alkoholischer Intoxikation und bei geistiger Erhöhung des Patienten. Die Folgen der Intervention sind schwer vorherzusagen, aber sie werden definitiv negativ sein.

Es gibt Kontraindikationen in der Methode der Akupunktur während der Schwangerschaft, besonders im zweiten und dritten Trimester, da dies für das zukünftige Kind gefährlich sein kann.

Die Wirkung von Nadeln mit Akupunktur bei den meisten Menschen ist schmerzlos, besonders wenn der behandelnde Arzt die notwendige Arbeitserfahrung und hohe Qualifikation hat.

Das Prinzip der Akupunktur.

Es gibt eine Reihe von Theorien darüber, wie Akupunktur funktioniert.

Hier sind einige der Prinzipien:

- die Bildung von Endorphinen, die die Manifestation von Schmerz reduzieren;

- Wirkungen auf Substanzen, die die Übertragung von Nervenimpulsen fördern;

- Anregung der Blutzirkulation;

- Einfluss auf die Elektroströme des Körpers.

Akupunktur, Indikationen.

- Kopfschmerzen;

- weibliche und männliche Unfruchtbarkeit;

- Sinusitis und laufende Nase;

- Migräne

- Behandlung einer Neigung zum Rauchen;

- Behandlung von lumbosakraler Radikulitis;

- Arthritis;

- Asthma;

- Behandlung der Trigeminusneuralgie;

- Krämpfe.

Akupunktur, Hinweise für welche Verwendungverlockend für Patienten und Fans von nicht-traditionellen Behandlungsmethoden, kann nicht immer effektiv sein. Wenn sie eine vollständige Heilung versprechen, dann ist es ziemlich klar, dass Sie getäuscht werden. Vertraue solchen Leuten nicht. Wenn Sie zum ersten Mal eine Klinik besuchen, die Akupunktur praktiziert, sollten Sie die Dokumente, Erfahrungen und Qualifikationen der am Akupunkturverfahren beteiligten Ärzte konsultieren. Sie sollten vor dem geringsten Zweifel wachsam sein. Ansonsten können Sie ohne materielle Mittel bleiben und noch schlimmer Ihre Gesundheit verlieren, die Sie später nicht kaufen können. Seien Sie immer vorsichtig, wenn Sie nicht-traditionelle Behandlungsmethoden wählen.

</ p>>
Lesen Sie mehr: