/ / Japanische Leuchter Forex: Einfachheit, Bequemlichkeit, Sichtbarkeit

Japanischer Leuchter Forex: Einfachheit, Bequemlichkeit, Sichtbarkeit

Wer hat das international gehandelt?die Devisenmarkt - Beschäftigung langweilig, ohne jede Phantasie, und unterliegt nur die Regeln des strengen pragmatisch, wo es kein Ort der Romantik und Sentimentalität ist? Und doch, eine dieser Methoden der technischen Analyse, an denen Sie das Wort „romantisch“, natürlich gelten, sind die japanischen Forex Kerzen.

Japanische Forex Kerzen

Es wird allgemein angenommen, dass JapanerKerzen sind Bars sehr ähnlich, ist nichts mehr als eine Täuschung. Richtig zu sagen -, dass die Stangen Leuchter ähnlich sind, weil sie viel später verwendet wurden, und sie werden auf der Grundlage von Kerzen erstellt. Darüber hinaus wurden japanische Kerzen schon vor dem Aufkommen des Forex-Marktes für mehr als ein Jahrhundert verwendet. Und alles nur, weil sie eine maximale Genauigkeit der Bewegung des Preischart, und unabhängig davon, in welchem ​​Zeitrahmen sie angewandt werden können. Reishändler aus der japanischen Hafenstadt Sakata, der so viel gelungen, dass für seine Dienste vom Kaiser als Finanzberater engagiert wurde und hat den Ehrentitel Samurai erhält - Kerzen wurden in VIII Jahrhundert Munehisa Homme erfunden. Wie sie sagen, seitdem eine Menge Reis unter der Brücke, aber immer noch den Handel an einer Börse Leuchter verwendet. Forex ist keine Ausnahme.

Forex japanische Kerzen
Um eine Kerze zu bauen, müssen Sie wissenvier Werte des Preises für ein bestimmtes Zeitintervall (von einer Minute bis zu einem Jahr), nämlich die Preise für das Öffnen und Schließen sowie deren Höchst- und Mindestwerte (hoch und niedrig). Die Schluss- und Eröffnungspreise bilden den Körper der Kerze, und die dünnen Linien (Maximum und Minimum) sind ihre Schatten. Wenn der Schlusskurs höher ist als der Eröffnungskurs - die japanischen Forex-Kerzen sind weiß, wenn im Gegenteil - dann schwarz. Es stimmt, früheres Weiß wurde anstelle von Weiß verwendet, aber im Großen und Ganzen spielt es absolut keine Rolle, weil moderne Software, die im Aktienhandel verwendet wird, Ihnen erlaubt, beliebige Farben zu wählen. Die Hauptsache ist, dass die Forex-Kerzen korrekt das Wachstum oder den Fall des Marktes widerspiegeln und nicht mit der Hintergrundfarbe verschmelzen.

Forex Kerzen
An sich bedeutet eine einzelne Kerze nichts. Von besonderem Wert sind verschiedene Kerzenkombinationen (aus zwei oder mehr Kerzen). Und hier die Japaner nicht Japaner sein, wenn es nicht in Leuchter-Analyse des Satzes von bunten und exotischen abgefunden hatte (gehängt fallen oder Morgenstern, Hammer, geworfen, das Baby, schwanger, eine Lücke in den Wolken, erfassen seinen Gürtel, etc.). In der Regel sind alle diese Namen basierend auf einer grafischen Darstellung aller möglichen Kombinationen, von der traditionellen japanischen Philosophie multipliziert.

Es sollte bemerkt werden, dass die Methode der KerzenanalyseEs gibt sowohl Unterstützer als auch Gegner. Sogar einige erfahrene Trader und Analysten lehnen die japanischen Forex-Kerzen ab, da ihre Kombinationen zu kompliziert und verwirrend sind, was es schwierig macht, die richtige Entscheidung zu treffen, eine Position rechtzeitig zu eröffnen oder zu schließen. Damit der Handel auf dem Devisenmarkt erfolgreich ist, impliziert die technische Analyse zunächst einmal die integrierte Nutzung aller verfügbaren Indikatoren.

</ p>>
Lesen Sie mehr: