/ / Bunte und zwingende tschetschenische Küche

Bunt und überzeugend tschetschenische Küche

Eine der ältesten Küchen im KaukasusTschetschenische Küche. Es enthält Hammel, Geflügel, Bärlauch, Käse, Hüttenkäse, Kürbis, Mais. Die Hauptzutaten der Küche sind Pfeffer, Knoblauch, Zwiebeln, Thymian und natürlich würzige Gewürze. Gerichte der tschetschenischen Küche sind köstlich, nahrhaft, kalorienreich und leicht vom Körper aufgenommen.

Tschetschenische Küche
Greenery wird zu jedem Gericht hinzugefügt, unabhängig davonJahreszeit. Es ist dem Salz ähnlich, weshalb viele Vitamine in den Gerichten der tschetschenischen Küche enthalten sind. Fleisch wird immer mit Knoblauchgewürz serviert. In jenen Zeiten, in denen es keine Kühlschränke gab und lange Zeit kein Fleisch mehr gelagert werden konnte, trockneten die Tschetschenen Fleisch, das auch eine große Anzahl verschiedener Gerichte produzierte. Im Winter und im frühen Frühling essen die Tschetschenen Karamell und im Sommer - Brennnessel. Es ist erwähnenswert, dass die tschetschenische Küche von Sanftheit und Mäßigung geprägt ist. Dies ist besonders auffällig, wenn man sich die Einwohner der Republik anschaut - unter ihnen gibt es nur wenige Übergewichtige mit Übergewicht. Tschetschenien ist berühmt für seine traditionelle Küche. In verschiedenen Ländern ist auch die tschetschenische Küche sehr beliebt. Rezepte mit einem Foto von vielen Gerichten können in Zeitschriften gefunden werden. Lassen Sie uns einige von ihnen betrachten.

Chechen Rezepte

Plov

Pilaw auf tschetschenische Art zu kochen:

- Reis (600 Gramm);

- ungefähr sechs Gläser Wasser;

- ein halbes Kilo frisches Lammfleisch;

- ein halbes Kilogramm Karotten;

- Zwiebeln (200 Gramm);

- Mastfett (240 Gramm);

- Salz, Pfeffer, Gewürze.

Zuerst muss man den Reis etwas kalt einweichengesalzenes Wasser (ein Esslöffel Salz pro Liter Wasser). Zu dieser Zeit sollte das frische Hammelfleisch in kleine Stücke mittlerer Größe geschnitten werden, in einem Kessel auf geschmolzenem und stark erhitztem fettem Fett, vorher gewürzt, Pfeffer und Würze braten. Zu dem Fleisch sollten Zwiebeln und Karotten hinzugefügt werden, die in Streifen geschnitten wurden. Weiter braten, die Hitze leicht reduzieren. Im Voraus muss man die Brühe aus den Brühe kochen. Diese Brühe wird in einen Kessel mit Fleisch und Gemüse gegossen (in Abwesenheit von Brühe kann Wasser verwendet werden). Dann sollte der eingeweichte Reis hineingelegt, der Topf geschlossen und bei schwacher Hitze etwa 50 Minuten bei Bedarf mit Brühe oder Wasser gekocht werden. Fertiggericht bestreut mit Grüns. So wird Pilaw gekocht, was durch die tschetschenische Küche repräsentiert wird. Rezepte und andere Gerichte sind recht einfach. Hier ist ein weiteres Beispiel.

Kuchen auf MaisbasisMehl, werden Detektiv oder Churek genannt. Für ihre Vorbereitung ist notwendig: Maismehl (20 Gramm), ungefähr hundert Gramm Wasser, Salz (nach Geschmack). Zuerst sieben sie das Mehl. Das Wasser wird dann auf eine Temperatur von etwa 50 ° C erhitzt. Kombiniere das Wasser und Mehl, knete den Teig. Die Standardform wird als eine runde Form angesehen. Es sind diese Kuchen, die aus dem Test gemacht werden. Dicke sollten sie etwa zwei Zentimeter sein. In der Pfanne gießen sie niemals Öl oder Fett - sie backen einfach und kehren sich regelmäßig um. Mit diesen Fladen werden die meisten Gerichte verwendet, auf denen die tschetschenische Küche basiert.

Rezepte der tschetschenischen Küche mit Fotos

Eine weiche, aber reichhaltige Küche von VölkernTschetschenien beeindruckt mit seiner Vielfalt und Tradition. Für diejenigen, die gerne experimentieren, lohnt es sich, einige seiner Gerichte zu probieren, und vielleicht wird die tschetschenische Küche allen Familienangehörigen gefallen und die wichtigste im Haus werden.

</ p>>
Lesen Sie mehr: