/ / Labeo Bicolor in Ihrem Aquarium

Labeo zweifarbig in Ihrem Aquarium

Labeo zweifarbig - beliebt beiAquarianer Fische der Karpfenfamilie. In der Natur lebt es in Süßwassergewässern Afrikas, Südostasiens und Südasiens. Bevorzugt flache, mit Wasserpflanzen bewachsene Flüsse, Bäche und fließende Seen.

Labeo ist zweifarbig - ein ziemlich großer Fisch, inWachstum bis 20 cm. Ihr Körper ist länglich, schlank, der Rücken ist gekrümmt. Kopf ist zylindrisch, klein. Unterer Mund. Es gibt 2 empfindliche Rankenpaare. Der Körper des Fisches hat eine dunkelblaue Farbe. In der gleichen Farbe lackiert alle Flossen, außer dem Schwanz, der leuchtend rot ist. In der Nacht und unter Stress wird der Labeo blass, manchmal fast weiß.

zweifarbige Labe

Fische sind mobil, aktiv, manchmal sogar aggressiv. Die mittleren und unteren Schichten besetzen den Teich. Schützen Sie das Territorium und greifen Sie andere Bewohner des Aquariums an, besonders diejenigen mit einer rötlichen Farbe. Es gibt häufige Manifestationen von intraspezifischer Aggression, deren Ergebnis Scharmützel und Streitigkeiten sind. In einer Herde wird eine klare Hierarchie gebildet, während der Führer leicht auf fremdem Territorium erscheint, aber niemanden in sein eigenes lässt. Insbesondere geht es um friedliche Großfische wie die Skalare, die unbeabsichtigt die Labeo stören können.

Labo-Kompatibilität

Kompatibilität ist sehr wichtig, wennder Inhalt dieser Fische. Bei der Auswahl der Nachbarn muss Labeo seinen Charakter und seine Lebensweise gut studieren, um die traurigen Folgen zu vermeiden. Vertreter anderer aktiver, mäßig aggressiver Arten werden am besten mit ihnen überleben. Das sind Sumatra- und Brassenartige Widerhaken, Gourami (Gold, Marmor, Blau), Makro-Pops, Hai.

Im Aquarium, wo der zweifarbige Labeo lebt,Es muss viele Wasserpflanzen geben, darunter großblättrige (wie Echinodorus), Baumstümpfe, Labyrinthe, Höhlen und Steine. In diesen Unterkünften können friedlichere und schwächere Menschen vor aggressiven Nachbarn fliehen. Einzelne Unterstände sollten so organisiert werden, dass sich die Fische, die sich in ihnen niedergelassen haben, nicht sehen können. Es ist wichtig, dass in einem künstlichen Reservoir genügend Platz für alle seine Bewohner ist, da Nähe zu Streitigkeiten führt. Idealerweise werden 80 Liter Wasser für einen Labo benötigt.

Aquarium Fisch Labeo

Aquarium Labeo bevorzugen dunkle Erdeund schwache diffuse Beleuchtung. Die Wasserparameter sind wie folgt: pH 6,5-7,5, Härte 5-15 °, Temperatur 23-27 ° C. Es erfordert Belüftung, Filtration, Substitution von etwa 20% der Wassermenge wöchentlich.

Labeo Bicolour isst eifrig wie ein Lebensunterhalt(Correr, Bloodworm, kleiner Gammarus, Tubulus) und Pflanzennahrung, sowie künstliche Mischungen. Wenn die Algen an den Wänden des Aquariums wachsen, werden die Fische sie gerne reinigen. Sie können auch regelmäßig eine mit Algen bedeckte Glasscheibe in Wasser legen - das ist eine Wohltat für den Labeo.

Die Zucht dieser Fische ist ein schwieriger Prozess wegen dereine kleine Anzahl von Männchen in Würfen und die Notwendigkeit von umfangreichen Reservoirs zum Laichen. Labeo erreichen die Pubertät in 1-1,5 Jahren. Für die Fortpflanzung benötigen Sie ein Aquarium mit einer Kapazität von 500 Litern mit vielen Unterständen, Pflanzen und gedämpftem Licht. Für eine Frau gibt es idealerweise zwei Männchen. 2 Wochen vor dem Laichen beginnen sie, Daphnien, Zyklopen, Motten, Knollen, gefrorenen Spinat und gebrühte Salatblätter zu füttern. Halten Sie sie gleichzeitig getrennt. Die Produktivität des Weibchens des zweifarbigen Labeo beträgt bis zu 1000 Eier. Bis zu 50% der Fische sterben in den ersten 2 Wochen des Lebens, aber mit anderen Schwierigkeiten entsteht in der Regel nicht.

</ p>>
Lesen Sie mehr: